heute schonmal: die große Abschiedrunde

Da ich bis morgen unter Volldampf stehe, möchte ich vor der Winterpause heute schonmal Tschüss hier im Blog sagen, falls wir uns nicht nochmal lesen (was, wie ich mich kenne, nicht allzu lange dauert, denn kaum habe ich frei, fallen mir all die spannenden Sachen ein, die sonst im Alltag untergehen…).

Ich habe mich ja schon darüber ausgelassen, dass dieses Jahr echt nicht einfach war, aber es war auf der anderen Seite auch echt schön.

In schwierigen Zeiten wird der Zusammenhalt spürbar und da wird gerne trübsinnig festgestellt: „Dann siehst du, wer deine wirklichen Freunde sind.“ (so mit dem Unterton: man hat gar nicht so viele, wie man denkt).

Aber meine Erfahrung ist genau anders herum, dann sieht man erst mal, wie viele Leute mitfühlen, Anteil nehmen, mit anpacken oder einfach ein paar liebe Worte sagen, die einen wieder aufbauen. Und wie vielen Leuten es genauso geht, was einem zwar nicht direkt hilft, aber das Gefühl von wirklich-verstanden-werden bringt. Die (meisten) Leute sind viel netter, als man denkt.

Ich bin sehr dankbar für meine tollen Kunden, die mir meine zahlreichen Schreibphasen nicht übel genommen haben, denn das ist echt nicht selbstverständlich. Meine Kursteilnehmer haben auch in diesem Jahr wieder viele, interessante Fragen gestellt, die dafür sorgen, dass ich nicht einroste oder betriebsblind werde. 🙂 Von Lesern kamen viele Rückmeldungen zur „Magischen Heilkunst“, das hat mich sehr gefreut, denn dieses Thema lag mir schon lange am Herzen.

Advertisements

4 Gedanken zu „heute schonmal: die große Abschiedrunde

  1. Mein Jahr war auch sehr turbulent und ich habe beschlossen mir für das nächste Jahr Ziele zu setzen,ich bin einfach oft zu unorganisiert und die Quittung dafür sind Krankheiten,irgendwann fährt der Körper einfach runter und sagt Stop!Mal sehen ob ich es umsetzen kann;-)aber für mich persönlich freue ich mich das ich in deinen Lenormandkurs so gute Fortschritte gemacht habe.Mein persönliches Heileit in diesem Jahr,ein Wochenende mit meiner Tochter in Hamburg und der Besuch bei“König der Löwen“,man was hatte ich Pippi in den Augen;-)wunderschön!!!Von diesem Wochenende werde ich noch lange zehren und es war so schön mal mit meiner Kleinen alleine ein Mädelswochenende zu verbringen,das tat uns so gut!
    So,ich wünsche dir einen wundervollen Urlaub,genieße die Zeit und ich freue mich auf das nächste Jahr und auf den letzten Teil des Kurses.Vielen lieben Dank für alles!
    Allen anderen Lesern wünsche ich natürlich auch ein schönes Weihnachtsfest:)

  2. Hallo Claire,
    Ich wünsche dir auch eine schöne Winterpause und ein gemütliches Jul! Nimmst du dann nicht mehr an unserem Hexenküchen-Event teil? Viele liebe Grüße, Maren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s