Für Tarot Fans

In letzter Zeit bekomme ich öfter die Frage gestellt: Sag mal, du hattest da doch mal diese Tarotseite erwähnt, weißt du noch?

Ja, ich weiß noch. 🙂 Es kann praktisch nur eine Seite sein und zwar: albideuter.de. Er hat in mühevoller Kleinarbeit und sicher auch mit einiger Überredungskunst unzählige Tarotdecks zusammengetragen. Man kann dort stundenlang stöbern und wirklich tolle, manchmal auch richtig ausgefallene Decks entdecken, die zur Zeit kaum (noch) bekannt sind.

Das muss sogar bewundernswerte Überredungskunst gewesen sein, denn die meisten Karten-Verlage lassen maximal die Abbildung von drei Karten eines Decks für Besprechungen und Rezensionen zu

Das ist auch der Grund dafür, warum manche tolle Karten-Rezensions-Seite verschwunden ist, denn wie will man mit drei Karten ein ganzes Deck vorstellen und besprechen?

Ich verstehe den Copyrightgedanken dahinter, aber wer druckt schon ein Kartendeck aus, um es irgendwie zusammen zu laminieren und dann krumm und schief damit zu arbeiten? Allein vom Aufwand her ist es im Normalfall günstiger, sich gleich das richtige Deck zu besorgen. Webseiten, die Decks vorstellen, sind doch im Grunde kostenlose Werbung.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Für Tarot Fans

  1. Danke schön. Ich habe mich sehr über das Wiedersehen mit den Karten gefreut! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s