Der kleine Domovoi und eine Frage

Mir ist durch Zufall ein Domovoi (mehr dazu im kommenden Buch zur magischen Hausreinigung 😉 ) als neuer Mitbewohner ins Haus marschiert. Ich bin schwer verliebt, was für ein süßer Kerl!

IMG_5495

Jetzt muss ich nur mal fragen, ob eine meiner Leserinnen oder ein Leser Russisch kann (das denke ich aber 😉 ).

Ich hatte Russisch nicht mehr in der Schule und bringe es nur auf ein kümmerliches: „Menjasawut Claire.“, mein Partner kann es noch lesen, aber für die Worte an sich liegen die Russisch-Stunden ein bißchen weit zurück.

Das freundliche Väterchen hatte nämlich einen kleinen Beipackzettel und was steht da wohl drauf?

IMG_5496

Advertisements

4 Gedanken zu „Der kleine Domovoi und eine Frage

  1. Ich bin nicht gut im Übersetzen, aber ich werde es versuchen. ^^
    „домовичок“ kann ich leider nicht übersetzten… Habe auch noch nie davon gehört, aber „дом“ heißt Haus, soviel kann ich dazu sagen! xD

    Das kleine Gedicht übersetze ich in etwa wie folgt:

    „Wenn Ünglück euer Haus befällt,
    wird in ihm immer Geld sein.
    Wenn es irgendwo ein Eckchen gibt,
    wird er sich sein Plätzchen finden.“

    Natürlich hört sich das jetzt nicht so melodisch an, aber ich hoffe, es gibt den Sinn wider. ^^

  2. Liebe Claire,

    der Domovoi ist wirklich sehr süß… Viel Freude mit dem neuen Mitbewohner!

    Auf dem Zettel steht (in Reimform):

    Der kleine Domovoi

    Das Unglück wird Ihr Haus meiden,
    Und Geld wird es immer darin geben
    Wenn irgendwo ein Eckchen
    Der kleine Domovoi für sich findet

    Liebe Grüsse,

    Elena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s