Zu Besuch bei Mystica TV

my

Gerade war ich bei Mystica TV zum Talk eingeladen und habe mich sehr darüber gefreut. Es ist mir wichtig einen Teil dazu beizutragen, dass das moderne Hexentum sichtbar ist. So wie es ist: bunt, frei und doch gut geerdet, naturverbunden und spirituell, durchaus praktisch, aber eben ein bißchen mehr als nur „Wunsch-Magie“. 😉

Und da ist es eine wunderbare Sache, wenn man in einer offenen Umgebung darüber reden kann. Früher war ich zurückhaltender und dachte: Wenn jemand diesen Weg finden soll, dann wird er oder sie ihn auch finden. Im Kern denke ich das heute noch, aber damit etwas gefunden werden kann, muss es auch auffindbar sein.

Wie so oft sind es nicht die großen Überlegungen, sondern die vermeintlich kleinen Geschichten des Alltags, die einem den Anstoß geben. Bei mir war es eine Dame im Hexenkurs. Sie war Mitte 60 und hat immer gespürt, dass bei ihr etwas anders ist. Nur was dieses »etwas« ist wußte sie nicht.

Bis sie durch Zufall vom modernen Hexentum und der weißen Magie hörte und sofort klar war: Das bin ich, das ist das Puzzle-Teil, das in meinem Leben immer gefehlt hat. Gleichzeitig kam natürlich auch der Gedanke: Wie schade, dass ich erst jetzt von diesem Weg erfahren habe. Was hätte ich in all den Jahren…

In solchen Momenten merkt man wie wichtig es ist, offen über spirituelle Wege zu reden. Jeder soll sich seine Meinung bilden, aber dazu muss es überhaupt erstmal sichtbar sein.

Deshalb ist es wichtig, was BloggerInnen, YoutuberInnen und andere über ihren Hexenweg berichten. Man weiß nie wer es sieht – und für wen es einen Unterschied macht.

Viele denken: Ach, mein Blog usw. ist doch so klein. Aber täuscht euch da mal nicht, gerade die vielfältigen Sichtweisen und Erfahrungen machen es doch aus und oft erfährt man erst viel später, was man im Leben von anderen bewirkt hat.

Der Talk bei Mystica wird im Mai/Juni online gehen, ihr erfahrt es natürlich auch an dieser Stelle.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zu Besuch bei Mystica TV

  1. Glückwunsch Claire! Viele Wege führen nach Rom 🙂 – ach, ich meine natürlich zum Göttlichen, 🙂 aber der spirituelle Weg der Hexen ist eben ein eigener, ich finde es wirklich wichtig, dass Hexen diesen Weg im Eso-dschungel wiederfinden können!
    Freue mich auf jeden Fall auf die Sendung! Gruss, D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s