Wieder da!

Nach dem Päuschen zu Samhain bin ich wieder zurück. Es war eine ruhige, sonnige und blütenreiche Zeit auf der Isla Verde, an sehr alten und ganz neuen Plätzen (manche erst in vor einer Weile vom örtlichen Vulkan ausgespuckt).

img_5220

so schön kann Straßenbepflanzung sein

Die magischen Momente waren reichlich, ein vollständiger Regenbogen im Vulkankrater vor einem – so etwas hat man nicht jeden Tag. Es bedeutet aber auch: der Regen kommt gerade direkt auf einen zu…

img_5376

leider passte der Regenbogen nicht ganz aufs Bild, hinter mir lauerte der Kraterrand
das wäre ein spektakuläres, aber leider auch das letzte Foto geworden

img_5319

wo eine Katze das Haus der Inselheiligen bewacht kann kein schlechter Ort sein

img_5211Heiliges in hell

img_5225

Heiliges in dunkel
(das Foto sieht normal aus, aber „live“ hatte diese Figur eine bemerkenswert düstere Ausstrahlung)

img_5305

Heiliges in alt

img_5201

und der örtliche Zaubertrank für Energie und gute Laune: cortado con leche condensato
ich werde mal versuchen das mit Espresso und Milchmädchen nachzubrauen

Das Wichtigste sind für mich aber nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern die Menschen. Die Palmeras und Palmeros haben eine wunderbare Lebensart, freundlich, offen, entspannt.

Man denkt sich automatisch: So geht´s doch auch! … und nimmt es als Inspiration mit nach Hause.

Advertisements

5 Gedanken zu „Wieder da!

  1. Liebe Claire. Tolle Inspirationen hast du da mit im Gepäck. Danke für den tollen Eindruck 🙂 was machst du heute abend zum Supermond? Könntest du mal dazu ein video machen? Zum thema Rituale am supermond etc? Ich habe vor quellwasser zu energetisieren. Was hälst du davon? Liebe grüsse
    Kristina

  2. Hallo Kristina,

    ich hole heute mein größtes Objektiv aus dem Schrank und hoffe auf gute Fotos. Aber natürlich nicht nur das! 😉 Für mich persönlich ist ein Vollmond ein Vollmond. Ich freue mich, wenn er gut zu sehen ist und die Erdnähe gibt ihm ein Quäntchen mehr Kraft, das stimmt schon.

    Aber an und für sich ist das mit dem „Supermond“ vor allem etwas für die Medien und Astronomen. Magisch ist es ein bißchen mehr, aber es wäre auch sonst nicht schlecht gewesen, ein kleines Extra sozusagen.

    Alles rund ums Element Wasser ist immer gut in Verbindung mit dem Mond, das passt sehr gut zusammen.

  3. Vielen dank für deine Antwort 🙂
    Stimmt wohl dass diese Geschichte auch sehr aufgebauscht wird. Na dann wünsche ich dir viel Spass heute abend 🙂

    Liebe Grüsse
    Kristina

  4. Schön wieder von Dir zu hören. Ich mag Deine Art zu schreiben sehr und fühle die Ruhe und Schönheit, die Du beschreibst, Dinge Dich auch mich erfreuen.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s