Unsere Urlaubslektüre

Im letzten Jahr und auch 2014 schon einmal hatten wir das Thema Urlaubslektüre im Blog.

Warum nicht daran anknüpfen? Nutzt die Kommentarfunktion (das geht auch anonym) und gebt eure Empfehlungen weiter. Wie viele Bücher hat man nur entdeckt, weil mal jemand gesagt hat: Sag´ mal kennst du schon..?

Es geht vor allem um Bücher aus dem spirituellen und magischen Bereich, aber wie man an meinem Buchtipp gleich sieht, kann es gerne auch um Natur und Naturwissen gehen. Kreatives und geistig anregendes darf natürlich auch dabei sein, ich mag das gar nicht so eng fassen, die Übergänge sind doch sowieso fließend.

* * *

Mein Tipp für dieses Jahr ist der Kosmos Naturführer „Unsere essbaren Wildpflanzen“ von Rudi Beiser. Das Buch stellt viele Pflanzen vor und beschreibt sie genau, mit guten Detailzeichnungen, Fotos und möglichen Verwechslungskandidaten.

Auch wenn man sich ganz gut damit auskennt, lernt man jede Menge dazu. Zu jeder Pflanze gibt es ein Rezept und neben der Beschreibung an sich auch Wissenswertes aus Geschichte, Brauchtum und Aberglauben.

Das Buch ist so ein richtiges Rundum-Paket und ich kann mir gut vorstellen, dass man auch mit Kindern jede Menge Spaß damit hat, die sehen ihre Umwelt hinterher mit ganz neuen Augen.

* * *

Mein zweiter Tipp passt überhaupt nicht in die magische Ecke, aber verfressen, wie ich bin, kann ich nicht an mich halten. 😉 Es geht um „Vegetarisch Grillen“ von Karen Schulz und Maren Jahnke. Als sehr-wenig-Fleisch-Esserin halte ich immer Ausschau nach guten Rezepten. Ich bin da mäkelig, einfach nur vegetarisch reicht nicht, es muss auch gut schmecken und glücklich machen.

Diese Kriterien erfüllt das Buch rundweg, es sind richtig leckere Rezepte dabei. Endlich mal andere Sachen, als das übliche Maiskölbchen oder der reine Grillkäse.

Das sind Rezepte, bei denen die Fleischesser plötzlich anfangen den Veggies alles wegzufuttern, weil es so lecker ist. Natürlich ist das Buch auch für Fleischesser geeignet, die wollen ja auch mal kreativ werden und keine langweiligen Beilagen haben. Ich habe die Rezepte mit beiden Fraktionen getestet und hinterher hieß es: Ähm, wie heißt das Buch genau?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Unsere Urlaubslektüre

  1. Hallo zusammen! Ich lese gerade „Medium zwischen Himmel und Erde – das Handbuch für feinfühlige, mediale Menschen“ von Eva-Maria Mora (Ansata Verlag, 2016). Was ich bis jetzt davon gelesen habe, war gut geschrieben und sehr informativ. Wer was in der Richtung sucht, dem kann ich’s nur empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s